Erfolgsfaktor O-Line?

Stanley Bozeman Skura-Philips-Brown

Brown-Bozeman-Skura-Philips-Fluker

Stanley-Bozeman-Skura-Mekari-Brown

Brown-Bozeman-Skura-Philips-Fluker

Stanley (verletzt)/ Brown-Bozeman-Skura-Philips (verletzt)/ Mekari-Fluker 

Brown-Bozeman-Skura-Mekari-Fluker (Woche 9)

Brown-Bozeman-Skura-Mekari/ Powers (Rotation)-Fluker (Woche 10)

Brown-Bozeman-Mekari-Powers-Fluker/Holden (Rotation) 

Brown-Bozeman-Colon Castillo-Powers-Fluker/ Philips (Rotation)Brown-Bozeman-Mekari-Powers-Fluker/ Philips (Rotation) 

15 Wochen gespielt und wir haben diese Saison 10 verschiedene O-Line Kombinationen gesehen. Das ist….. nicht so gut….

Da kamen natürlich Verletzungen und Covid-19 hinzu, aber die Leistung der O-Line war wechselhaft. Gerade Skura auf Center war nicht derselbe Skura aus dem Jahr 2019. Seine Snaps waren nicht gut, um es vorsichtig auszudrücken, weshalb er folgerichtig auf die Bank gesetzt wurde und nur für vereinzelte Snaps auf das Feld kommt. Mekari hat übernommen und macht seinen Job, wie schon im letzten Jahr, richtig gut.   

Mit Philips hat sich überraschend ein Rookie im Trainingscamp durchgesetzt, doch gerade zu Anfang der Saison immer wieder einige Fehler gehabt. Man hat Ansätze gesehen, doch 6 Sacks zuzulassen ist doch eine Hausnummer. Es zeigt sich immer wieder, dass er noch an seiner Technik arbeiten muss, seine Füße arbeiten sehr langsam:

Er hat auf dem Bild deutlich erkennbar, beide Beine nebeneinander. Normalerweise willst du als O-Line immer schulterbreit stehen, um eine sogenannte Base zu bekommen und dadurch mehr Kraft zu haben. Hier hat Philips keine Base und wird von TJ Watt ganz einfach mit einem Bull-Rush geschlagen, 3-Yard Sack.

Und auch an der Awarness muss er noch einiges arbeiten:

Hier sieht man, dass Philips den falschen Spieler (trotz RB Hilfe) blockt und TJ Watt einen Free Shot bekommt, woraus ein 9-Yard Sack resultiert.
Aber auch sein Konkurrent, DJ Fluker, spielt auf einem durschnittlichen Level. Er ist besser in Pass-Protection, doch auch er ist wenig agil für einen Tackle:

Er kann seinen Mann nicht blocken und ein möglicher Touchdown-run endet für 0 Yards. Nicht gut.

Zudem kommt hinzu, dass er bisher 7 Flaggen bekommen hat (die meisten waren Holding-calls), was ein Drive-Killer sein kann.
Nun sind wir in Woche 15, das Run-Game funktioniert wieder und die O-Line scheint ihren Rhythmus gefunden zu haben. Gerade die Interior O-Line scheint richtig gut zu funktionieren. Bozeman spielt eine richtig gute Saison und der Wechsel von Philips zu Powers hat der O-Line den letzten Feinschliff gegeben, weshalb Sie langsam wieder zu alter Stärke (mit Ausnahme auf RT) findet. Powers spielt richtig guten Football und hat bis hierhin noch keinen Sack zugelassen und im Run-Block gehört er zu den besten Guards der NFL. Seine Win-Rate liegt laut ESPN bei 81% (gefolgt von Will Hernandez 78% und Quenton Nelson 77%). Hier ein Beispiel, warum er unserem Run-Game so weiterhilft (auf die 72 achten):

Die Chance muss nochmal genutzt werden, um Orlando Brown Jr. zu loben. Nachdem Stanley verletzt vom Feld gefahren musste, war für viele die Saison gelaufen, weil man dachte, dass die O-Line nun nicht mehr dieselbe sein wird. Er wechselte von RT auf LT und spielte auf einem unfassbar guten Niveau. Nur 3 Sacks zugelassen, eine Pro-Bowl Teilnahme und es wird immer schwerer für die Ravens ihn in Baltimore halten zu können. Er wird Top-Money verlangen und ob die Ravens neben Stanley einen weiteren sehr gut bezahlten Tackle halten können, steht in den Sternen. Das Einzige was man zurzeit kritisieren kann, sind seine häufigen Illegal Formation-Strafen, die er bekommt. Er stellt sich zu weit im Backfield auf. 

Schafft es diese O-Line uns in die Playoffs zu bringen und uns dort zu einem unangenehmen Gegner machen? Die Tendenzen sind auf jeden Fall sehr positiv und mit Trystan Colon-Castillo und Bredeson haben wir zwei gute Rookies, die nächstes Jahr auch einen Push um einen Starter-Platz machen sollten. Gerade bei Colon-Castillo gab es in Woche 12 (als Undrafted Free Agent) viele guten Ansätze, die Lust auf mehr gemacht haben.

Euer German Flock

One Comment

Schreibe einen Kommentar zu Gua Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.